Programm Kiel

I. Integration

  1. „Stellen-Coach“ Integrationsdienst für Stellensuchende
    Job to Job, arbeitslos, Rehabilitand

    Coaching für Teilnehmer, die direkt Arbeit aufnehmen wollen.
  2. „Hanse Plus“ Integrations- und Qualifizierungsmaßnahme für Menschen mit psychischen Einschränkungen
    Insgesamt 12 Monate, mit dem Ziel der Aufnahme einer dauerhaften, sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Mehrstufige Erprobung der Belastbarkeit, Erarbeitung einer beruflichen Perspektive und der Anforderungen an einen Arbeitsplatz, Qualifizierung und Praktika
  3. „Hanse“ Integrations- und Qualifizierungsmaßnahme für Menschen mit körperlichen Einschränkungen
    Insgesamt 10 Monate, mit dem Ziel der Aufnahme einer dauerhaften, sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung
    Erarbeitung einer beruflichen Perspektive, Qualifizierung in Hinblick auf das erarbeitete Berufsziel und Praktika
  4. „Aktiv“ Integrations- und Qualifizierungsmaßnahme für RehabilitandenInsgesamt 12 Monate, mit dem Ziel der Aufnahme einer dauerhaften, sozialversicherungspflichtigen BeschäftigungMehrstufige Erprobung der Belastbarkeit, Erarbeitung einer beruflichen Perspektive und der Anforderungen an einen Arbeitsplatz, Qualifizierung und Praktika

II. Berufsfindung

  1. „Mittel & Wege“
    Unser Angebot richtet sich an Rehabilitanden und Schwerbehinderte, die vor der schwierigen Situation stehen, nicht mehr in den Bereichen tätig sein zu können, in denen sie jahrelang Berufserfahrung aufgebaut haben und die vor dem Hintergrund der neuen Situation ihren weiteren Lebens- und Berufsweg planen wollen.

III. Umschulung

  1. „Reha-/Umschulungsvorbereitungslehrgang „
    • Fachliche Vorbereitung auf Umschulung
    • Leistungs- und Eignungsüberprüfung
    • Suche eines Umschulungsplatzes
    Für Teilnehmer mit psychischen Erkrankungen wird der RVL mit „Besonderer Betreuung“ angeboten
  2. „Gecoachte betriebliche Umschulung“ für Kfl. Büromanagement, Kfl. im Großhandel und Kfl. im E-Commerce
    Berufsschul-Alternativ-Unterricht: die wohnortnahe, erwachsenen- und umschulungsgerechte Alternative zum Besuch der Berufsschule. Unterricht nach den Lehrplänen des Landes Schleswig-Holstein. Ergänzt um eine begleitende Dienst zur Sicherung des Umschulungserfolges.  
    • Koordination der Umschulung
    • Hilfe bei Problemen in Schule, Betrieb, und bei privaten Sorgen, die den Umschulungserfolg gefährden
    • Leistungs- und Fehlzeitenmanagement
    • Nachhilfe
    • Arbeitsplatzsuche zum Umschulungsende
    Für Teilnehmer mit psychischen Erkrankungen wird die Maßnahme mit „Besonderer Betreuung“ angeboten
  3. „Umschülerbegleitung“ für alle dualen Umschulungsberufe und für TechnikerausbildungenUnser Angebot richtet sich an Menschen, die eine Umschulung im kaufmännischen, technischen, gewerblichen oder sozialen Bereich absolvieren wollen. Diese Maßnahme ist auch speziell für Rehabilitanden und Schwerbehinderte geeignet Wir begleiten Sie vor und während der Umschulung und übernehmen für Sie:
    • die Prüfung der Ausbildungsberechtigung des Betriebes
    • die Koordination mit der zuständigen Kammer
    • die Vorbereitung und Erstellung der Umschulungsverträge
    • die Anmeldung bei der Berufsschule u. v. m.
    • Koordination der Umschulung
    • Hilfe bei Problemen in Schule, Betrieb, und bei privaten Sorgen, die den Umschulungserfolg gefährden
    • Leistungs- und Fehlzeitenmanagement
    • Nachhilfe
    • Arbeitsplatzsuche zum Umschulungsende
    • Für Teilnehmer mit psychischen Erkrankungen wird die Maßnahme mit „Besonderer Betreuung“ angeboten
  4. „Berufsschul-Alternativ-Unterricht“ für Umschüler
    Wohnortnahe, erwachsenen- und umschulungsgerechte Alternative zum Besuch der Berufsschule. Unterricht nach den Lehrplänen des Landes Schleswig-Holstein.

Auskünfte zu den nächsten Beginnterminen erteilen Ihnen gerne unsere Ansprechpartner unter 0431 6912 6940!